Möglichkeiten zur Verbesserung der SEO-Rankings

Sie können keine Leads für Ihr Unternehmen generieren, wenn Sie niemand finden kann. Wussten Sie, dass 93% dieser Erfahrungen im Internet mit einer Suchmaschine beginnen? Was passiert, nachdem jemand eine Suche durchgeführt hat? Wenn Sie den besten SEO-Service benötigen, können Sie einfach seo zurich besuchen.

Das Top-Ergebnis bei Google hat eine 33% ige Chance, angeklickt zu werden. Das heißt, wenn Sie nicht die Nummer eins auf der Seite sind, haben Sie nur ein Drittel des potenziellen Datenverkehrs verpasst. Noch erstaunlicher ist, dass 75% dieser Nutzer nicht einmal auf die zweite Seite der Suchergebnisse klicken. Der Grund, warum andere Websites bei Google einen höheren Rang als Sie einnehmen, liegt darin, dass sie sich bewusst bemühen, ihre SEO zu verbessern. Glücklicherweise ist es noch nicht zu spät, um loszulegen.

Es gibt bestimmte Dinge, die Sie tun können, um Ihre Chancen zu erhöhen, bei Google-Suchanfragen einen höheren Rang zu erreichen.

1. Verbessern Sie die Ladegeschwindigkeit Ihrer Seite Die Ladezeit Ihrer Seite ist aus mehreren Gründen wichtig. Wenn Ihre Ladegeschwindigkeit zu langsam ist, erkennt Google dies zunächst und Ihr Ranking wird dadurch beeinträchtigt. Eine langsame Website wirkt sich jedoch auch auf die Art und Weise aus, wie Ihre Website-Besucher mit Ihren Seiten interagieren.

Untersuchungen haben ergeben, dass 40% dieser Besucher Websites verlassen, wenn das Laden der Seite länger als 3 Sekunden dauert. Noch schockierender ist, dass 80% dieser Besucher nicht auf diese Website zurückkehren. Dies ist für Ihr SEO-Ranking schrecklich, da es letztendlich den Verkehr auf Ihrer Website beendet. Aber auf der anderen Seite, wenn Ihre Seite schnell geladen wird, werden die Leute immer wieder zurückkommen. Der Google-Algorithmus erkennt die Beliebtheit Ihrer Website und passt Ihr Suchranking entsprechend an.

2. Produzieren Sie qualitativ hochwertige Inhalte Wie oft aktualisieren Sie Ihre Website? Wenn Sie es seit dem Tag, an dem Sie es erstellt haben, nicht mehr berührt haben, haben Sie derzeit wahrscheinlich kein gutes SEO-Ranking. Um mehr Besucher auf Ihre Website zu lenken und deren Beliebtheit zu steigern, müssen Sie den Besuchern einen Grund geben, immer wieder zurückzukehren. Ihre Inhalte müssen von hoher Qualität, aktuell und relevant sein. Ein weiterer Faktor, der Ihr SEO-Ranking beeinflusst, ist die sogenannte Verweilzeit. Dies bezieht sich darauf, wie viel Zeit pro Besuch auf Ihrer Website verbracht wird.